Wie kann die zarte Haut
optimal vor Wind und Kälte geschützt werden?

Wind und WetterBei Babys ist die körpereigene Wärmeregulation noch nicht voll ausgereift. Deshalb brauchen Babys dabei noch Hilfe durch angepasste Bekleidung.

Babys lieben Spaziergänge über alles, auch bei Wind und Wetter. Da aber die Schutzfunktionen der Babyhaut noch nicht voll entwickelt sind, braucht die Haut eine sanfte Unterstützung in ihren Funktionen.

Tragen Sie vor dem Spaziergang auf die exponierten Körperstellen, wie zum Beispiel das Gesicht, Pelsano Hautschutzcreme auf.

Tipp
Regelmässige Spaziergänge sind für die Entwicklung des Babys wichtig. Frische Luft und Tageslicht unterstützen seine Abwehrkräfte und den Knochenaufbau.